Buy One, Get One 50% Off Our Monthly Picks!
Shop Now
Die letzte beste Hoffnung: Zum Zustand der Vereinigten Staaten

Die letzte beste Hoffnung: Zum Zustand der Vereinigten Staaten

by George Packer, Elisabeth Liebl

NOOK Book1. Auflage (eBook - 1. Auflage)

$21.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

George Packer beschreibt in seinem Buch, wie die USA in den Zustand geraten konnten, in dem sie sich heute befinden: Das große Experiment der Demokratie steht vor dem Scheitern. Packer führt uns vor Augen, wie in den vergangenen Jahrzehnten die konkurrierenden Elemente des amerikanischen Selbstverständnisses immer weiter in Konflikt geraten sind – mit einem Höhepunkt 2020, dem "umwälzendsten Jahr seit 1968". Er zeigt, warum die Kräfte, die unter Donald Trump von der Kette gelassen wurden, das Land noch lange prägen werden – unabhängig vom Ausgang der Wahl im November 2020. Ein Ausweg aus dieser Krise, schreibt Packer, ist nur möglich durch eine dramatische Umkehr, durch eine "radikale Demokratie", die sich auf das besinnt, was Amerika einmal ausgemacht hat.


Related collections and offers

Product Details

ISBN-13: 9783644008687
Publisher: Rowohlt E-Book
Publication date: 06/15/2021
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 256
File size: 2 MB
Language: German

About the Author

George Packer, geboren 1960 in Santa Clara, Kalifornien, ist amerikanischer Schriftsteller und Journalist. Er schreibt für The Atlantic. Sein Buch «The Unwinding» («Die Abwicklung») wurde 2013 mit dem National Book Award ausgezeichnet. 2009 war er Holtzbrinck Fellow an der American Academy in Berlin. Zuletzt erschien von ihm «Letzte beste Hoffnung». Er lebt mit seiner Familie in New York. Elisabeth Liebl übersetzt aus dem Französischen, Englischen und Italienischen. U.a. übertrug sie Malala Yousafzai, Amaryllis Fox, Tiziano Terzani und Bob Woodward ins Deutsche. 

Customer Reviews